Dein Song, Dein Anker

Ich liebe Töne, Gesang - alles rund um (meine) Stimme. Durch Töne erzeugen wird Schwingung. Allein das hat oft eine sehr angenehme Wirkung auf unsere Stimmung. Außerdem können wir die Schwingung mit Informationen besetzen - das geht direkt in unsere Zellen und bringt uns ins Hier und Jetzt.

Verweile mit mir im Hier und Jetzt.

Der Anker steht für "Hier bin ich jetzt. Hier verweile ich für den Moment"

Beim Singen kannst du dich bestens im Hier und Jetzt üben. Die Musik und den Text in dir fühlen, die Freude über dein Da-Sein, das Vertrauen, denn im Hier und Jetzt ist meistens alles gut. :-)))

Klänge bringen unsere Zellen in Schwingung, wie ein Tropfen, der eine
Welle auslöst. 
Wenn Du ANKER setzt was mit einem Lied wunderbar geht, dann stellst du dich in die Liebe, die du bist, mit nichts geht das so leicht wie mit dem Singen. Gerne mach ich diese Übung mit dir gemeinsam, damit du weißt wie leicht es geht, dieses wundervolle Tool für deinen Alltag zu nutzen. Du brauchst nichts mitzubringen als deine Freude am Singen, und keine Angst, falsche Töne gibt es nur in deinem Kopf ;-)

Den Folder für dieses wundervolle Tool findest Du hier